Wind Wind Wind

Dank der Untersützung von Olaf (vielen Dank für den Windschatten) sind wir gestern eine Runde nach Nordkirchen gefahren. 🙂 Es gab viel Wind.

Eigentlich wollte ich mich ja mit den Radlern vom RC-Wolbeck treffen. Hat sich aber nicht ergeben. Sind wohl alle zum Karneval gegangen. 🙂 Zum Glück ist Olaf aus Albersloh noch gekommen. Dann wurde es doch noch eine schöne Tour. Am Ende war ich froh wieder zurück zu sein. Ich bin mächtig fertig gewesen. Tja selbst schuld wenn man den Tag davor schon 50 km fährt und den Tag davor im Fitnessstudio verbracht hat.

76 km gesamt mit einem 27er Schnitt. Heute ist dafür Ruhetag angesagt.

Damit sind dieses Jahr schon 565 km zusammengekommen. Vielleicht klappte es ja dieses Jahr mit den 6000 km.

Viele Grüße Jan

Update

…bald ist es soweit. Ich arbeite an einem neuen Update der Webseite. 🙂 VG Jan

Nordkirchen

…das Jahr 2020 hat begonnen und die ersten Fahrten habe ich auch schon unternommen. Zuerst ging es nach Nordkirchen und gestern war es eine Fahrt nach Warendorf. Ich habe ein neues Logo für meine Bilder entworfen. Ich hoffe es gefällt. 🙂 Liebe Grüße Jan

Skylum Luminar 4

…ich probiere gerade das neue Skylum Luminar 4 aus. Ein kleiner Tipp von meinem Vater. Es ist schon beeindruckend was mit wenigen Klicks aus einem Bild alles gemacht werden kann. VG Jan

Vorher

Nacher

Abschlussfahrt 2019

…das war 2019. Heute bin ich die letzte Tour des Jahres gefahren. (Münster -Wolbeck – Alverskirchen – Everswinkel – Senden – Wolbeck – Münster) Leider ist in diesem Jahr zuviel schief gegangen. Von meinem Ziel von 6000km bin ich leider weit entfernt. 4.646 km sind in diesem Jahr zusammengekommen. Mal sehen ob es nächstes Jahr passt. 🙂 Viele Grüße Jan

Vorweihnachtliche Tour

…ich konnte mich gestern bei dem schönen Wetter motivieren eine vorweihnahctliche Tour zu machen. Dafür wurde ich dann auch mit ein paar Sonnenstrahlen belohnt und einigen kurzen Schauern :). Viele Grüße Jan

Gegen den Wind

…ich habe es gestern mal wieder aufs Rad geschafft und bin 50km im Süden von Münster unterwegs gewesen (Rinkerode – Drensteinfurt – Sendenhorst – Wolbeck – Münster). Für diese Jahreszeit ist es ungewöhnlich mild (ca. 10°). Auch wenn der Wind gestern außergewöhnlich stark war, ging es doch recht flott voran (Schnitt 28,1 km/h). Hätte ich so nicht erwartet nach 4 Wochen Pause. Viele Grüße Jan